SHADES OF PURPLE

SHADES OF PURPLE – The Deep Purple Tribute Band
Klein-Haeders-fonts.jpg.jpg

Als erste echte Schweizer DEEP PURPLE Tribute Band erobern SHADES OF PURPLE bereits seit 2008 die Konzertlokale im In- und Ausland. Egal auf welcher Bühne die Jungs ihr schweisstreibendes Tribute-Set zelebrieren, hinterlassen sie ein begeistertes und glückliches Publikum! 

Genau wie beim Original stehen beim treibenden Fünfer aus der Grossregion Basel leidenschaftliche Musiker im Line-Up, die bei ihren Shows musikalisch sehr authentisch an das grosse Vorbild anknüpfen. Dies, weil die Band neben der fantastischen Musikalität starken Wert darauflegt, Originalinstrumente und Verstärker aus der glorreichen Zeit der 60er und 70er Jahre zu bearbeiten. So z.B. die legendäre, schreiende Hammond B3 (dieses 200 kg-Teil wird an ausnahmslos jede Show mitgenommen!), das Ludwig Drumset in Silver Sparkling, Rickenbacker Bässe und natürlich die Fender Stratocaster Ritchie Blackmore Signature. Authentischer geht nicht!

Willst Du das Feeling aus dieser Zeit wieder hautnah erleben, die Zeit also, als die Rockmusik noch jung, unverbraucht und wild war? Dann ist eine Show von SHADES OF PURPLE ein «MUST» für dich. In noch nie dagewesener musikalischer Authentizität bringen die fünf Ausnahmemusiker Blockbuster wie „Smoke On The Water“, „Black Night“, „Child In Time“, „Woman From Tokyo“ oder auch Brecher wie „Burn“, „A Gypsy’s Kiss“, „Speed King“ und „Highway Star“, um nur einige zu nennen. Aber auch der eine oder andere unbekanntere B-Seiten-Titel aus dem Deep Purple Universum von 1967 bis 1984 findet regelmässig den Weg in die Setlist von SHADES OF PURPLE. Und so kommen auch Fans, die mit dem Set des Originals sehr vertraut sind, auf ihre Kosten und entdecken immer wieder die eine oder andere weniger bekannte Songperle.

DEEP PURPLE at it’s very best hat einen Namen: SHADES OF PURPLE! – Don’t miss it!

Klein-Haeders-fonts.jpg.jpg
ILT_Logo_2018_white.png